h ICEHL

Hier jubelte der HCB über den Ausgleichstreffer von Dan Catenacci. © Valentina Gallina

Penalty-Thriller: Der HCB kehrt auf die Siegerstraße zurück

Der HCB Südtirol Alperia ist in der ICE Hockey League auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Foxes besiegten am Sonntag in der heimischen Eiswelle den Villacher SV und machten damit die 0:4-Niederlage in Graz schnell vergessen.

Nur zwei Tage nach der klaren Niederlage in Graz gewann der HCB zuhause gegen den Villacher SV nach Penaltyschießen mit 3:2. Die Truppe von Doug Mason lag bis kurz vor Schluss mit 2:1 in Führung. Doch Villachs Scott Scott Kosmachuk rettete die Gäste 2 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit in die Overtime. Anschließend ging die Partie ins Penaltyschießen. Es wurde eine Marathon-Angelegenheit, an deren Ende Bozen jubeln durfte: Angelo Miceli sorgte schlussendlich im 11. Penalty für den Heimsieg der Foxes.


Diesmal hat Bozens Kapitän Anton Bernard also das Bruder-Duell gegen Andreas für sich entschieden (am 10. Oktober hatten die Adler in der Overtime gewonnen), obwohl er beim Penaltyschießen zwei Mal am Villach-Goalie hängen blieb. Italiens Nationaltorhüter, der in der vergangenen Saison 10 Spiele für die Foxes absolvierte, machte bei seiner Rückkehr in die Eiswelle eine starke Partie.

Vor dem Tor von Andreas Bernard ging es immer wieder zur Sache. © Valentina Gallina


Bozen-Coach Doug Mason musste am Sonntag erneut auf Marco Insam und Dustin Gazley verzichten, die aber genauso wie Ivan Tauferer nach der Länderspielpause wieder zurück sein könnten. Dafür war Fassa-Leihspieler Leonardo Felicetti – im Gegensatz zur 0:4-Niederlage in Graz – wieder mit dabei.

Nach dem 5. Sieg in den letzten 6 Spielen bleiben die Talferstädter in der Tabelle auf Rang 5. Für den HCB geht es in der ICE Hockey League erst wieder nach der Länderspielpause weiter. Dann steht in knapp zwei Wochen (am Freitag, den 19. November) das Derby beim HC Pustertal an.

Die Höhepunkte

  • Der VSV geht nach 7 Minuten in Führung. Anton Karlsson bedient Chris Collins im Slot und der hämmert den Puck aus dem Handgelenk ins Kreuzeck.
  • Der HCB gleicht gegen Mitte des zweiten Drittels aus – und das äußerst sehenswert. Nach einer schönen Kombination über Angelo Miceli und Dominic Alberga vollendet Dan Catenacci den Angriff zum 1:1-Unentschieden. Der Ausgleichstreffer ist zu diesem Zeitpunkt mehr als nur verdient.
  • Unmittelbar nach Beginn des Schlussdrittel geht der HCB mit 2:1 in Führung: Aus dem Rückraum des Tors kommt der Puck zurück in den hohen Slot, wo Alex Trivellato abzieht und Andreas Bernard mit einem satten Schuss keine Chance lässt.
  • Kurz vor Schluss kann Villach ausgleichen. Scott Kosmachuk zieht per Slapshot wuchtig ab und kann Kevin Boyle überlisten.
  • Das Penaltyschießen nimmt kein Ende. Kevin Boyle und Andreas Bernard zeigen immer wieder starke Paraden. Schlussendlich kann Angelo Miceli aber die Angelegenheit beenden und verwandelt den entscheidenden Penalty zum HCB-Sieg.

HCB Südtirol Alperia – Villacher SV 3:2 n.P.
HCB: Boyle, DeHaas-Lowe, Malone-Plastino, Trivellato-Di Perna; Miceli-Catenacci-Alberga, Halmo-Findlay-Felicetti, Frigo-Bernard-Frank, Glück-Pitschieler-Mizzi.
Trainer: Mason

VSV: Bernard (Schmidt), Brunner-Joslin, Zauner-Bacher, Lindner-Flemming; Karlsson-Collins-Hughes, Broda-Rauchenwald-Kosmachuk, Richter-Oleksuk-Lanzinger, Tschurnig-Maxa-Moderer.
Trainer: Daum

Tore: 0:1 Collins (6.43), 1:1 Catenacci (27.40), 2:1 Trivellato (40.18), 2:2 Kosmachuk (57.15). Entscheidender Penalty: Miceli.

Zuschauer: 2.347
ICE Hockey League: Die weiteren Spiele vom Sonntag

EC KAC – Red Bull Salzburg 2:3 n.V
1:0 Hundertpfund (5.08), 2:0 Hundertpfund (17.57), 2:1 Borzecki (26.07), 2:2 Nissner (29.47), 2:3 Brennan (61.15)
Zuschauer: 2.792


HC Innsbruck – Vienna Capitals 2:3
0:1 Meyer (24.37), 0:2 Meyer (33.11), 0:3 Meyer (48.18), 1:3 Bourque (58.38), 2:3 Messner (59.46)
Zuschauer: 2.400


Olimpija Ljubljana – Fehervar AV 1:2
0:1 Magosi (21.27), 0:2 Atkinson (29.10), 1:2 Tomazevic (59.34)
Zuschauer: 2.343

Die Tabelle
SPGUVTVP
1. Laibach16120465:3739
2. Fehervar17120560:4335
3. Wien17110647:3331
4. HCB Südtirol17100746:4929
5. Salzburg19120754:4432
6. Innsbruck18110752:5429
7. Villach1780962:5425
8. Znojmo1680853:4923
9. Bratislava1470742:4720
10. Klagenfurt1670943:4822
11. Graz17701059:6722
12. Dornbirn15501047:5817
13. Linz17401338:6215
14. HC Pustertal16201433:569





Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH