h ICEHL

Für den HCP und den HC Bozen startet das letzte Viertel der Regular Season © Tobias Keim / Iwan Foppa

Pustertal und Bozen starten ins letzte Viertel der Regular Season

Für den HC Pustertal und den HC Bozen startet an diesem Wochenende das letzte Viertel der Regular Season 2021/22. Während das Team aus dem Osten Südtirols ein Spiel an diesem Wochenende bestreiten wird, sind die Foxes gleich zwei Mal im Einsatz.

Beim HCP läuft aktuell alles nach Plan. Seit der zweieinhalbwöchigen Zwangspause im Januar befindet sich der Liganeuling in Höchstform. Während man zunächst einen enorm wichtigen Derbysieg gegen den HCB Südtirol feiern konnte, folgten zwei weitere Erfolge gegen Innsbruck und Linz. Genau diesen Schwung möchten die Wölfe auch dieses Wochenende mitnehmen.


Am Freitag um 19.45 treffen die Südtiroler zuhause auf Laibach. Nachdem die Slowenen sehr erfolgreich in die Saison starteten, folgten in den letzten Wochen einige schmerzhafte Niederlagen. Dies erkennt man auch an den direkten Duellen. Während die Drachen das erste Spiel für sich entscheiden konnten, gelang dem HCP am Stephanstag die Revanche. Dies ist somit das dritte Aufeinandertreffen der beiden Liganeulinge und die Fans der beiden Mannschaften dürfen sich wohl auf 60 spannende Minuten freuen.

Schwierige Aufgabe für den HC Bozen
Der HCB Südtirol wird hingegen zwei Partien an diesem Wochenende absolvieren. Während die Bozner am Freitag auf Fehervar treffen, folgt zwei Tage später das Duell gegen Znojmo. Auch der HCB Südtirol zeigte sich in den letzten Wochen leicht verbessert und konnte einige wichtige Siege im Kampf um die Top6 einfahren. An diesem Wochenende erwartet die Füchse hingegen ein wahrer Knaller. Wenn am Freitag der Puckeinwurf gegen Fehervar erfolgt, werden die Foxes nämlich alles geben müssen, um mit drei Punkten nach Znojmo reisen zu können. Der HCB konnte zwar die bisherigen direkten Duelle gegen die Ungarn gewinnen, doch betrug der Abstand stets nur ein Tor.

Am Sonntag treffen die Südtiroler dann auf Znojmo. Dies dürfte die leichtere Partie an diesem Wochenende werden. Doch auch dann werden die Südtiroler gewarnt sein: Am 28. November deklassierte Znojmo die Foxes mit 10:2 im eigenen Stadion und für diese Schmach werden die Bozner bestimmt Revanche nehmen wollen.

ICE, die Spiele vom Wochenende:

Freitag, 28.01.2022

Fehervar – HCB Südtirol Alperia 19.15 Uhr

Graz – Innsbruck

Klagenfurt – Dornbirn

Linz – Znojmo

Villach – Salzburg 19.30 Uhr

Pustertal – Laibach 19.45 Uhr


Samstag, 29.01.2022

Graz – Innsbruck 17.30 Uhr


Sonntag, 30.01.2022

Dornbirn – Salzburg 17.30 Uhr

Linz – Villach

Fehervar – Klagenfurt

Znojmo – Bozen

Laibach – Wien 18.00 Uhr

© Tobias Keim / sn





Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH