h IHL

Der HC Unterland beendet die Master-Round auf Platz 1. © Social Media / Vanna Antonello

Die Playoff-Paarungen der IHL stehen fest

Am Samstagabend ging in der Italian Hockey League der letzte Spieltag der Zwischenrunde über die Bühne. Nun stehen die Playoff-Paarungen fest.

Zum Abschluss der Zwischenrunde ließen es die IHL-Klubs noch einmal richtig krachen. 31 Tore gab es in 4 Spielen zu bejubeln – das sind knapp 8 Buden pro Partie. Am Ende des Abends haben sich die Playoff-Paarungen herauskristallisiert.


Grund zum Jubeln gab es für die Toblacher Eisbären, die sich gegen Como mit 6:5 durchsetzten und sich damit Platz 1 der Qualification Round sicherten. Folglich gibt es im Playoff-Viertelfinale einen echten Leckerbissen: Toblach trifft nämlich auf den SV Kaltern, der seinerseits die Master Round auf Platz 3 beendet hat.

Die dritte Südtiroler Mannschaft in den Playoffs ist der HC Unterland, der die Master Round gewinnen konnte und im Viertelfinale auf Varese trifft. Für Eppan und Brixen ist die Saison indes schon zu Ende. Die Playoffs beginnen am nächsten Samstag.

IHL, die Playoff-Paarungen

HC Unterland – Varese
Valdifiemme – Como
Kaltern – Toblach
Alleghe – Pergine

Die letzten Spiele der Zwischenrunde

Master Round
Alleghe – HC Unterland 4:6
0:1 Wieser (5.52), 1:1 De Toni (34.59), 2:1 De Toni (36.38), 2:2 Dobias (38.36), 2:3 Sullmann (39.05), 2:4 Girardi (39.13), 3:4 Soppelsa (43.13), 3:5 Galassiti (49.57), 3:6 Dobias (50.33), 4:6 Soppelsa (52.50)
Zuschauer: 395

Pergine – Valdifiemme 3:2
1:0 Mocellin (6.39), 1:1 Locatin (17.41), 1:2 Vanzetta (28.44), 2:2 Sanvido (36.13), 3:2 Meneghini (56.40)
Zuschauer: 365

SPGUVTVP
1. HC Unterland860237:1931
2. Valdifiemme HC840427:2823
3. SV Kaltern840417:2523
4. Hockey Pergine830524:2420
5. Alleghe Hockey830523:3220

Qualification Round
Toblach – Como 6:5
1:0 De Lorenzo Meo (0.36), 1:1 Ghiglione (6.10), 1:2 Dinicola (8.46), 2:2 Wieser (13.47), 3:2 Wieser (14.50), 3:3 Majul (15.20), 4:3 Elliscasis (36.06), 5:3 Profunser (37.52), 6:3 Schweitzer (56.03), 6:4 Codebo (57.52), 6:5 Majul (58.28)
Zuschauer: 249

Varese – Brixen 5:0
1:0 Piroso (1.57), 2:0 Capannelli (3.05), 3:0 Capannelli (34.38), 4:0 Piroso (46.59), 5:0 Capannelli (55.34)
Zuschauer: 85
Pos.TeamTVPunkte
1.HC Toblach30:2526
2.Hockey Como47:2825
3.Varese41:2322
4.Eppan20:379
5.Brixen13:387

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH