h IHL

HCP Routinier Patrick Bona geht nach Brixen © Optic Rapid

„Graue“ Wölfe zieht es nach Brixen

IHL-Aufsteiger Brixen hat die Kaderplanung für die kommende Saison abgeschlossen. Die letzten vier Neuzugänge der Falcons kommen allesamt vom HC Pustertal.

Am Dienstag haben die Falcons Brixen ihre letzten Verpflichtungen bekanntgegeben. Damit ist der IHL-Neuling bereit für die neue Saison, die am 22. September beginnt.

Patrick Bona, 37 Jahre und Aushängeschild von Brixen, wird seine Karriere bei den Falcons beenden. Nach über 700 Profispielen in der Serie A und 14 Saisonen in Folge bei den „Wölfen“ wird der Routinier nun im Sturm von Brixen für die nötigen Tore sorgen.

Mit dem 37-jährigen Brunecker Christian Mair zieht es ein weiteres Urgestein des HC Pustertal nach Brixen. Mair feiert nach drei Jahren sein Comeback bei den Falcons. Mit 585 Serie A Spielen im Gepäck soll er der Defensive Sicherheit geben und im Spielaufbau die Fäden ziehen.

Über 200 Serie A Spiele für den HC Pustertal absolviert hat der 28-jährige Lukas Tauber. Der Stürmer aus Bruneck lebt mittlerweile in Brixen und gilt als harter Arbeiter. Das Quartett komplettiert Martin Casanova Stua aus Bruneck, der 27-Jährige stand 17 Spiele für die „Wölfe“ auf dem Eis. Zuletzt war der Verteidiger beim HC Toblach engagiert.

Damit stehen im Kader der Falcons Spieler mit insgesamt über 2.700 Serie A Spielen.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210