h IHL

Die Toblach Icebears bejubeln den Meistertitel. © FISG / Anton Oberhammer

Mega-Saison belohnt: Die Toblach Icebears sind Division-1-Meister

Die Toblach Icebears haben ihre nahezu makellose IHL-Division-1-Meisterschaft mit dem Titel gekrönt. Im zweiten Spiel der Best-of-three-Finalserie gegen die Valpellice Bulldogs haben die Pusterer den zweiten Sieg und somit den Pokal geholt.

Eine Überraschung ist der Meistertitel jedoch nicht. Sowohl in der Regular Season als auch in den Playoffs hat Toblach demonstriert, dass sie in dieser Saison mehr als nur meisterwürdig sind. Auch in den Finalspielen haben sie sich am Ende nach zwei von drei Spielen durchgesetzt – auch wenn sie mit Valpellice einen hartnäckigen Gegner erwischt haben.


Das hat sich vor allem im zweiten Spiel am Sonntag in Torre Pellice (Piemont) gezeigt. Da waren es die Hausherren, die nach nur drei Minuten durch Tommaso Salvai in Führung gingen. Mit dem Beginn des zweiten Drittels glich Profunser für Toblach aus, doch kurz vor der Pausensirene war es Filippo Salvai, der den Bulldogs wieder in Front brachte. Davon ließ sich Toblach aber nicht beirren. Im Schlussdrittel sorgte Crepaz für den erneuten Ausgleich und knappe drei Minuten vor Spielende war es Patrick Rizzo, der Kapitän selbst, der Toblach das 3:2 und damit auch den Meistertitel bescherte. Das Hinspiel in Toblach endete mit 3:1.

Toblach-Kapitän Patrick Rizzo (mitte) stemmt den Pott in die Höhe. Mit drei Toren in den beiden Finalspielen war er der überragende Akteur. © FISG / Anton Oberhammer

Rizzo freute sich nach dem Spiel riesig: „Es ist großartig, diesen Titel zu gewinnen. Bereits in der vergangenen Saison. In der vergangenen Saison blieb uns der Pokal verwehrt, weil die Saison abgebrochen werden musste.“ Für Valpellice hatte er Lob übrig: „Heute war es bis zum Schluss extrem schwierig. Ein großes Kompliment an die Gegner für das, was sie heute gezeigt haben.“
IHL-Divison-1-Finale, Spiel 2 von 3:
Valpellice Buldogs – Toblach Icebears 2:3 (1:0, 1:1, 0:2)
Tore: 1:0 T. Salvai (3.15), 1:1 Profunser (21.31), 2:1 F. Salvai (38.10), 2:2 Crepaz (45.57), 2:3 Rizzo (57.05)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210