Raphael Andergassen: „Der Stachel sitzt noch tief, aber…“

Die italienische Nationalmannschaft bereitet sich zurzeit in der Eiswelle auf die anstehende Eishockey-Weltmeisterschaft (10. bis 25. Mai) vor. Auch einige Pustertaler Cracks sind nach der bitteren Finalniederlage in der Alps Hockey League mit dabei.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH