h Nordamerika

Colorado Avalache hat mit Tabellenführer Vegas Golden Knights gleichgezogen. © APA/getty / Christian Petersen

Colorado Avalanche gewinnt das NHL-Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der NHL zwischen den Colorado Avalanche und den Vegas Golden Knights gab es einen klaren Sieger.

Die Colorado Avalanche haben das Topspiel gegen die Vegas Golden Knights mit 5:1 gewonnen und ziehen in der West-Division nach Punkten mit dem Spitzenreiter. Colorado hat zwar zuletzt am Dienstag gegen die Arizona Coyotes verloren, befindet sich aber dennoch in einer Hochform.


Besonders Bemerkenswert: Steht Goalie Philipp Grubauer im Tor, dann gewinnt Colorado. Der Deutsche verbesserte seinen persönlichen Rekord durch den Sieg gegen die Vegas Golden Knights auf nun acht gewonnene NHL-Spiele in Serie. Bei der Niederlage gegen die Coyotes am Dienstag hatte Grubauer eine Pause bekommen.

Auch Verfolger Minnesota Wild punktete erneut dreifach und kam zu einem 2:0 gegen die St. Louis Blues. Vegas und Colorado haben nun beide 45 Punkte, die Wild kommen auf 43 Zähler und sind ebenfalls klar auf Playoff-Kurs. Niederlagen gab es dagegen für die Ottawa Senators und ein weiteres Mal auch für die Buffalo Sabres. Die Senators kassierten ein 2:3 nach Verlängerung gegen die Toronto Maple Leafs. Die Sabres verloren zum 16. Mal in Folge beim 0:4 gegen die Pittsburgh Penguins.

Autor: dpa/cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210