h Nordamerika

Keine leichten Zeiten für Oilers-Goalie Stuart Skinner und seine Teamkollegen. © APA/getty / Codie McLachlan

Edmonton Oilers kassieren 6. NHL-Pleite in Folge

Die Edmonton Oilers um den deutschen Eishockey-Profi Leon Draisaitl haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL ihre Negativserie fortgesetzt.

Die Oilers verloren am Samstag (Ortszeit) gegen die Ottawa Senators mit 4:6 (1:1, 2:0, 1:5) und mussten ihre sechste Niederlage nacheinander einstecken. Draisaitl war mit einer Vorlage am 1:1-Ausgleich im ersten Drittel beteiligt, nach dem zweiten Durchgang lagen die Oilers mit 3:1 in Führung. Doch im Schlussabschnitt kassierte Edmonton fünf Tore.


Die Detroit Red Wings feierten hingegen den ersten Sieg nach zuvor vier sieglosen Spielen. Mit 4:0 (2:0, 0:0, 2:0) ließen die Red Wings den Buffalo Sabres keine Chance. Damit blieb Detroit das erste Mal in dieser Saison in einem Spiel ohne Gegentor.

Schlagwörter: Eishockey NHL Edmonton Oilers

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH