h Nordamerika

Für 27 Spiele gesperrt: Austin Watson © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID / CHRISTIAN PETERSEN

Häusliche Gewalt: NHL-Crack für 27 Spiele gesperrt

Der US-Eishockeyspieler Austin Watson von den Nashville Predators ist von der nordamerikanischen Profiliga NHL wegen des Verdachts der häuslichen Gewalt für 27 Spiele gesperrt worden.


Dem 26-Jährigen wird vorgeworfen, im vergangenen Juni seine Lebensgefährtin auf einem Parkplatz verletzt zu haben. Watson hat die Tatvorwürfe bislang nicht abgestritten.


Autor: sid