h Nordamerika

Blues-Spieler Oskar Sundqvist konnte nur mit Hilfe das Eis verlassen.

VIDEO | Dieser brutale Check sorgt vor Ligastart für Entsetzen

Die NHL-Saison ist noch gar nicht im Gange, da langt Bad Boy Tom Wilson bereits kräftig zu. Der Stanley-Cup-Sieger streckte einen Gegenspieler in einem Testspiel mit einem Monsterhit nieder.

Es lief die 25. Minute im Vorbereitungsspiel zwischen den St. Louis Blues und Titelträger Washington Capitals, als Gäste-Crack Tom Wilson seinen Gegenspieler Oskar Sundqvist mit einem brutalen Open-Ice-Check gegen den Kopf umwuchtete. Für Sundqvist, der benommen vom Eis begleitet wurde, war die Partie gelaufen, Wilson musste mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe unter die Dusche.


Der Sturmpartner von Superstar Alex Owetschkin, der vergangene Saison nicht weniger als 218 Minuten in der „Kühlbox“ schmorte, muss nun mit der vierten längeren Sperre im laufenden Kalenderjahr rechnen.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210