h Nordamerika

DIe NHL steht still. © APA/getty / JEFF VINNICK

Weitere NHL-Spiele wegen Coronavirus verschoben

Angesichts der jüngsten Corona-Welle hat die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL 14 Partien, die für kommenden Montag angesetzt gewesen wären, auf unbestimmte Zeit verschoben.

Erst am Dienstag, 28. Dezember, soll der Spielbetrieb nach der nun erneut verlängerten Weihnachtspause wieder starten. Bereits am 26. Dezember dürfen Mannschaften wieder reisen oder nachmittags trainieren.


Erst vor wenigen Tagen wurde der Spielbetrieb bis 25. Dezember unterbrochen, nun geht die Coronapause also bis mindestens 28. Dezember weiter.

Schlagwörter: Eishockey NHL

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH