h Eishockey

Jake Smith bleibt dem HCB treu (Foto: Andrea Giovanazzi/HCB)

Jake Smith verlängert mit dem HCB

Der HCB Südtirol Alperia vermeldet den ersten Coup zur Absicherung des Torraumes. Jake Smith wird auch in der anlaufenden Saison im weißroten Dress spielen.

Der kanadische Backup (180 cm x 87 kg, Jahrgang 1995) mit italienischem Reisepass ist im letzten Jahr erstmals nach 4 Jahren in der Ontario Hockey League – wo er das Publikum und die Verantwortlichen begeistert hat - nach Europa gekommen. In Bozen kam er als Vize des topgesetzten Stammtorhüters Marcel Melichercik 10 Mal zum Einsatz und kassierte pro Spiel 2,64 Tore.

Aufgrund seiner zweiten Saison in den Reihen der Bozner Mannschaft erhält Smith auch die Berechtigung, für die italienischen Nationalmannschaft spielen zu können.

“Ich kann den Start in die neue Saison kaum erwarten – dies die Worte von Smith– für mich gibt es nichts Besseres als nach Bozen zurückzukehren. Mein Ziel ist es, in dieser Mannschaft eine tragende Rolle zu übernehmen, deshalb bereite ich mich intensiv vor, um den Pokal nach Bozen und für seine fantastischen Fans zurückzuholen. Ein weiteres Ziel ist auch die Berechtigung zu erlangen, um für die italienische Nationalmannschaft spielen zu können. Dies würde für mich eine große Ehre bedeuten“.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210