h Eishockey

Stefan Mair, Coach der Schwenninger Wild Wings

Mair-Truppe testet in Brixen gegen den HC Innsbruck

Im Rahmen der Saisonvorbereitung der Schwenninger Wild Wings in Brixen kommt es am Montag, den 2. September zu einem echten Leckerbissen: Die „Wildschwäne“ treffen um 19 Uhr im Eisstadion am Fischzuchtweg auf den HC Innsbruck.

Schwenningen wird am Freitag, 30. August spät abends in der Bischofsstadt eintreffen. Am Samstag ist in der Brixner Altstadt ein offizieller Empfang der Mannschaft samt dem Bozner Trainer Stefan Mair geplant. Der Übungsleiter, dem seit vergangenen Freitag mit Dave Chambers der ehemalige italienische Nationaltrainer (1981, 1982, 1983 und 1987) als Assistent zur Seite steht, wird seinen Spielern zwei Mal am Tag auf dem Eis, in der Kraftkammer oder auf der Leichtathletik-Anlage den letzten Schliff verpassen.

Zum Abschluss des dreitägigen Trainingslagers in Brixen wird die Mannschaft von Coach Mair ihre Form in einem Testspiel gegen die Innsbrucker Haie prüfen. Für die Nordtiroler ist es die Generalprobe für die am 8. September beginnende EBEL-Saison.

Der Saison-Auftakt des DEL-Rückkehrers steht hingegen am Freitag, 13. September mit dem Derby gegen Adler Mannheim auf dem Programm.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210