h Eishockey

Marc-Olivier Vallerand verabschiedet sich aus Bozen (Foto: V. Antonello)

Marc-Olivier Vallerand wechselt nach England

Marc-Olivier Vallerand steht nicht mehr im Kader des HCB Südtirol. Der kanadische Stürmer verlässt die Bozner in Richtung England.

In der kommenden Saison wird Vallerand in der britischen EIHL für das Team Coventry Blaze auflaufen. Den Transfer des Flügelstürmers gab der englische Klub am Mittwochabend offiziell bekannt.

Vallerand war im letzten Sommer zum HCB Südtirol gestoßen und fand sich nach Anfangsschwierigkeiten in der Talferstadt immer besser zurecht. In 61 EBEL-Spielen brachte esder quirlige Angreifer schließlich auf 27 Scorerpunkte (15 Tore und 12 Vorlagen). Schon vor seiner Zeit bei Bozen hatte sich Vallerandin Südtirol einen Namen gemacht: In der Saison 2014/15 lief der 28-Jährige im Trikot des HC Eppan auf und sammelte dort als ligaweiter Top-Torjäger in 38 Serie-A-Spielen 60 Punkte.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210