h Eishockey

Schwer verletzt: Alex Gellert (Foto: David S. Wassagruba)

Nach Check: Asiago-Spieler wurde Milz entfernt

Der 28-jährige Alex Gellert zog sich am Mittwochabend im Spiel gegen den HC Gröden eine schwere Verletzung zu. Dem Verteidiger musste noch in der Nacht die Milz entnommen werden.

Alex Gellert wurde im Krankenhaus von Bassano del Grappa von den Ärzten untersucht, dort wurde ein Hämatom in der Milz diagnostiziert. Umgehend wurde der Hockeycrack operiert. Laut ersten Informationen ist der 28-Jährige für eineinhalb Monate außer Gefecht.

In der vergangenen Saison spielte Gellert beim HCB Südtirol, im Sommer wechselte der Italokanadier zu Asiago.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210