h Eishockey

Oscar Ahlström kam mit Ritten unter die Räder (Foto Pattis)

Nur Neumarkt siegt am Freitag

Am Freitag standen für drei Südtiroler AHL-Klubs Testspiele auf dem Programm. Einen Sieg konnte dabei nur Neumarkt erringen.

Die Unterlandler entschieden beim 4-Nationan-Turnier in Kapfenberg das Duell gegen die Hausherren mit 3:2 nach Penaltyschießen für sich. Graf und Muzik sorgten in der regulären Spielzeit für die Tore, während Michael Sullmann den entscheidenden Penalty versenkte. Am Samstag steht für Neumark das Finale gegen Jesenice an, das seinerseits mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen Trnava gewann.

Für Ritten und Sterzing hagelte es dagegen Niederlagen. Die Buam mussten sich dem deutschen DEL2-Klub Ravensburg Towerstars vor 800 Zuschauern klar mit 2:9-Toren geschlagen geben, konnten aber 40 Minuten lang mithalten. Im Schlussdrittel brachen die Rittner jedoch ein und kassierten noch sechs Tore. Sterzing musste sich den Star Bulls aus Rosenheim dagegen mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben.


Testspiele der AHL-Klubs

Neumarkt – Kapfenberg 3:2 n.P. (1:1, 1:0, 0:1, 0:0, 1:0)
Tore Neumarkt: Graf, Muzik, Michael Sullmann (entscheidender Penalty)

Rittner Buam – Ravensburg Towerstars 2:9 (0:0, 2:3, 0:6)
Tore Ritten: Victor Ahlström, Andreas Lutz

Sterzing – Star Bulls Rosenheim 2:3 n.P. (0:1, 0:0, 2:1, 0:0, 0:1)



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..