h AHL

Edoardo Caletti (links, hier im Duell mit Thomas Spinell) wird ein Rittner (Foto Pattis)

Ritten schlägt auf Transfermarkt zu: Caletti kommt

AHL- und Italienmeister Ritten hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den 31-jährigen Mailänder Edoardo Caletti verpflichtet. Der italienische Angreifer verlässt Ligakonkurrent Cortina nach eineinhalb Saisonen und wird künftig das Trikot der „Buam“ in der Alps Hockey League tragen.

Edoardo Caletti hat seine ersten Hockeyschritte in Mailand gemacht, wo er mit den Lombarden 2002/03 die U19-Meisterschaft bestritten hat. Nach nur einem Jahr wechselte er zu der U19-Jugendmannschaft der All Star Piemont. In zwei Saisonen brachte er es in 42 Spielen auf stolze 81 Punkte (41 Tore, 40 Assist).

Zu Beginn der Saison 2005/06 zog es den Center nach Turin in die Serie-A2. Hier wurde er jedoch nach nur fünf Einsätzen zu den All Star Piemont verliehen, wo er bis 2008 blieb und in 39 Spielen 30 Punkte realisierte. Mit seinen starken Leistungen empfahl sich der Angreifer schon bald für höhere Aufgaben und wurde so von seinem Stammverein Mailand in der Serie A verpflichtet. In 31 Einsätzen sammelte Caletti jedoch nur 9 Punkte und wurde noch in derselben Saison für vier Spiele zu Varese verliehen.


2008 der Durchbruch

Seinen Durchbruch schaffte der 30-Jährige in der Saison 2008/09 bei Milano Rossoblù in der Serie-A2. In vier Saisonen (die ersten zwei als Kapitän) realisierte Caletti in 142 Pflichteinsätzen stolze 146 Punkte (35 Tore, 111 Vorlagen) und kürte sich 2011/12 sogar zum Meister. Danach erfolgte der Wechsel zurück in die erste Mannschaft. In 134 Serie-A-Spielen erzielte er 99 Punkte, ehe er 2015/16 den Mailändern den Rücken kehrte und zu Ligakonkurrent Valpellice wechselte. Hier kam er in 35 Einsätzen auf 24 Scorerpunkte (5 Tore, 19 Assist).

Im Sommer 2016 verabschiedete sich der Italiener nach nur einer Saison in Valpellice in Richtung Cortina in die Alps Hockey League. Beim Altmeister erzielte Caletti in insgesamt 71 Meisterschaftsspielen 62 Punkte (18 Tore und 44 Assist). Caletti wird bereits am Freitagin Klobenstein trainieren und am Samstag im Schlager gegen den HC Pustertal sein Debüt im Rittner Dress feiern.



SN

Autor: sportnews