h Eishockey

Ritten bekommt es zwei Mal mit Fassa zu tun Der HCP duelliert sich mit Sterzing

Serie A: 24 Stunden, zwei Spiele, ein Gegner

Der siebte Erstliga-Spieltag wird heute Abend mit den Spielen Ritten gegen Fassa und Pustertal gegen Sterzing abgeschlossen. Am Samstag stehen alle Teams erneut im Einsatz, dann allerdings mit getauschtem Heimrecht.

Im ersten Aufeinandertreffen heute Abend dürfen die Rittner Buam und der HC Pustertal vor eigenem Anhang auflaufen. Am Samstag geht die Reise für sie hingegen ins Fassa- bzw. Wipptal.

Dabei sind die kommenden Stunden besonders Ritten und Sterzing gefordert. Sie nämlich sind die großen Gejagten an der Tabellenspitze. Auf dem Papier steht den Buam die einfachere Aufgabe bevor, wenngleich Fassa bislang zahlreiche Kritiker Lügen strafen konnte und mehrere überzeugende Auftritte abgeliefert hat. Im Duell zwischen den Wildpferden und den Wölfen ist unterdessen nur schwer ein Favorit auszumachen, wenngleich sich Sterzing im bisherigen Saisonverlauf am meisten überzeugen konnte. In diesen beiden Spielen könnte besonders der Heimvorteil zu tragen kommen.

Am Samstag greift auch der HC Gherdeina wieder ins Spielgeschehen ein. Die Furie wollen dem Sieg gegen Asiago am Donnerstag nochmal aufwerten, in dem sie den kriselnden Meister auch auswärts in die Schranken weisen.



Die ausstehenden Spiele der 7. Runde (Freitag, 9. Oktober)

Rittner Buam – Fassa Falcons (20 Uhr)
HC Pustertal - WSV Sterzing Weihenstephan (20.30 Uhr)


Die 8. Runde (Samstag, 10. Oktober)

WSV Sterzing - HC Pustertal (19.30 Uhr)
Fassa Falcons - Rittner Buam (19.45 Uhr)
Asiago Hockey - HC Gherdeina (20.30 Uhr)
SG Cortina - HC Valpellice (20.30 Uhr)


Die Tabelle:


1. WSV Sterzing Weihenstephan 15*
2. Rittner Buam 15*
3. HC Pustertal Wölfe 12*
4. Fassa Falcons 9*
5. HC Valpellice Bodino Engineering 9
6. HC Gröden valgardena.it 8
7. Hafro SG Cortina 6
8. Asiago Hockey 1935 3

*1 Spiel weniger


https://www.youtube.com/embed/mGxZLV6g7Ls

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210