h Eishockey

Im Derby zwischen Meran und Auer ging es heiß her (Foto Mitterer)

Serie B: Eppan und Meran feiern Derbysiege

Derbysiege konnten am 10. Spieltag der Serie B der HC Meran und der HC Eppan feiern. Die Meraner „Adler“ besiegten Auer auswärts mit 4:1, die „Piraten“ schlugen die Rittner Buam B mit 4:2. Ebenfalls siegreich blieb Kaltern, das sich auswärts in Como mit 7:2 durchsetzte.

Nach zwei Niederlagen in Folge (Italienpokal und Meisterschaft) konnte der HC Eppan gegen die zweite Mannschaft der Rittner Buam wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Dank des 4:2-Sieges grüßen die Überetscher wieder von der Spitze. Auf der Verfolgung des Spitzenquartetts befindet sich der HC Meran. Die Adler legten drei Tore vor, ehe die Aurer kurz vor dem Ende des 2. Drittels auf 1:3 verkürzen konnte. Ein früher Treffer im dritten Drittel für die Meraner brachte die Entscheidung. Einen klaren 7:2-Erfolg feierten die Kalterer „Hechte“ in Como und liegen gemeinsam mit Mailand weiterhin im Kielwasser des Führungsduos Eppan und Fiemme.


Die Ergebnisse vom Wochenende:

Auer – Meran 1:4 (0:1, 1:2, 0:1)
0:1 Faggioni (19.41), 0:2 Turrin (32.28), 0:3 Faggioni (37.16), 1:3 Walter (38.50), 1:4 Thaler (43.15)

Eppan – Rittner Buam B 4:2 (2:0, 2:2, 0:0)
1:0 Unterkofler (4.31), 2:0 Eisenstecken (10.10), 2:1 Riegler (29.13), 3:1 Eisenstecken (32.54), 3:2 Peter Quinz (35.23), 4:2 Ebner (37.21).

Como – Kaltern 2:7 (1:2, 1:5, 0:0)
0:1 Daccordo (13.48), 1:1 Sorarù (15.12), 1:2 Scelfo (18.07), 1:3 Daccordo (21.39), 2:3 Tilaro (22.47), 2:4 Sölva (24.09), 2:5 Thomaser (27.22), 2:6 Daccordo (28.04), 2:7 Felderer (30.53), 5:2 Oberrauch (59.48)

Mailand – Feltre 10:0 (3:0, 3:0, 4:0)
1:0 Perna (8.00), 2:0 Perna (10.58), 3:0 Vanetti (15.49), 4:0 Piccinelli (29.48), 5:0 Alario (32.15), 6:0 Petrow (32.38), 7:0 Perna (40.26), 8:0 Migliore (49.51), 9:0 Ilic (52.37), 10:0 Perna (53.05)

Chiavenna – Pergine 0:3 (0:0, 0:3, 0:0)
0:1 Xamin (27.37), 0:2 Decarli (38.57), 0:3 Rigoni (39.09).

Varese – Alleghe 2:4 (1:0, 0:2, 1:2)
1:0 Michelin Salomon (3.14), 1:1 Testori (24.13), 1:2 De Val (34.39), 1:3 Lorenzi (42.36), 1:4 De Va (32.20), 2:4 Privitera (38.48).


Die Tabelle:
1. Eppan 24 Punkte
2. Fiemme 24
3. Kaltern 20
4. Mailand 20
5. Meran 18
6. Alleghe 18
7. Pergine 15
8. Auer 14
9. Rittner Buam B 10
10. Como 8
11. Varese 5
12. Chiavenna 3
13. Feltre 1


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210