h Eishockey

Die Adler durften in Pergine einen Shutout-Sieg bejubeln (Foto: S. Mitterer) Markus Simonazzi glänzte als dreifacher Aurer Torschütze Mirko Clemente (vorne) traf zwei Mal für die Eisfix

Serie B: Meran und EV Bozen im Gleichschritt

In der zweithöchsten Eishockeyliga geben weiter der HC Meran und der EV Bozen 84 den Ton an. Allerdings ließ am neunten Spieltag auch der AHC Vinschgau mit einem Sieg gegen den amtierenden Meister aufhorchen.

Die Adler aus Meran gaben sich beim HC Pergine keine Blöße und siegten mit 2:0. Die Defensive des Tabellenführers blieb dabei zum zweiten Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer. Drei Punkte hinter dem HCM lauert weiterhin der EV Bozen 84 , der in Chiavenna einen hart erkämpften 3:1-Erfolg einfuhr.

Einen herben Rückschlag musste unterdessen der HC Pustertal Junior einstecken, der zuhause gegen Como mit 2:3 verlor und nun in der Tabelle als Sechster nur mehr einen Zähler Vorsprung auf die Aurora Frogs vorweisen kann. Die Unterlandler feierten in Feltre ein wahres Schützenfest. Angetrieben von Dreifachtorschütze Markus Simonazzi siegten sie mit 10:0.

Ein dickes Ausrufezeichen setzte auch der AHC Vinschgau , der beim kriselnden Titelträger aus Alleghe mit 4:3 die Oberhand behielt. Die Treffer der Eisfix erzielten Mirko Clemente und Andreas Pohl.





Die Ergebnisse des 9. Spieltags:

HC Pergine - HC Meran Junior 0:2
HC Feltreghiaccio - Aurora Frogs 0:10
Alleghe Hockey - AHC Vinschgau 3:4
HC Pustertal Junior Elpo - Hockey Como 2:3
HC Chiavenna - EV Bozen 1:3
Spielfrei : HC Varese


Die Tabelle:

1. HC Meran Junior 22 Punkte/8 Spiele
2. EV Bozen 84 19/8
3. Hockey Como 16/8
4. Alleghe Hockey 15/8
5. HC Pergine 15/9
6. HC Pustertal Junior elpo 14/8
7. Aurora Frogs 13/9
8. HC Varese 10/8
9. AHC Vinschgau 8/8
10. HC Feltreghiaccio 2/8
11. HC Chiavenna 1/8


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210