h Eishockey

Nach 25 Jahren wieder in der Eiswelle: Jaromir Jagr © APA/epa / FILIP SINGER

Testspielwoche im Zeichen von Jaromir Jagr

Nach dem Gewinn des Vinschgau Cups gibt es für den HCB Südtirol Alperia keine Zeit zum Durchatmen. Denn bereits am kommenden Wochenende steht der Südtirol Summer Classic an. Alle Blicke sind dabei auf Ex-Bozen-Spieler Jaromir Jagr gerichtet.

In der Saison 1994/95 streifte die tschechische Legende das Trikot des HCB über. Rund 25 Jahre später kehrt einer der besten Eishockey-Spieler aller Zeiten mit Rytiri Kladno in die Eiswelle zurück. Beim tschechischen Erstligisten ist Jagr nicht nur Spieler, sondern auch Eigentümer. Der 47-Jährige wird am Freitag, den 30. August im Halbfinale gegen die Foxes auf Torjagd gehen. Spielbeginn in der Eiswelle ist um 20 Uhr.

Neben dem HCB und Kladno nehmen zwei weitere hochkarätige Mannschaften am Turnier teil. Zum einen die Nürnberg IceTigers und zum anderen die Stavanger Oilers aus Norwegen. Dieses Halbfinale findet einen Tag später als jenes des HCB statt, nämlich am Samstag, den 31. August um 20 Uhr. Das Finale geht am Sonntag um 19.30 Uhr über die Bühne.

Wölfe, Wildpferde und Furie wollen ersten Sieg
Doch nicht nur die Foxes bestreiten diese Woche Freundschaftsspiele, auch die AlpsHL-Teams testen ihre Form. Dabei streben der HC Pustertal, der Hockey Club Gherdëina und die Wipptal Broncos den ersten Sieg der Saison an. Am Donnerstag bekommen es die Wölfe im Rienz-Stadion mit dem Oberliga-Klub Riessersee zu tun (20.30 Uhr). Gleichzeitig messen sich die Furie im Pranives mit Liga-Konkurrent Jesenice. Auch ein Südtiroler Derby steht diese Woche auf dem Programm. In Sterzing wollen sich die Wildpferde an Ritten für die knappe Niederlage am vergangenen Freitag revanchieren.
Südtirol Summer Classic
Freitag, 30. August:
HCB Südtirol Alperia – Rytiri Kladno (20 Uhr)

Samstag, 31. August:
Nürnberg IceTigers – Stavanger Oilers (20 Uhr)

Sonntag, 1. September:
Spiel um Platz 3 (16 Uhr)
Finale (19.30 Uhr)
Freundschaftsspiele:
Donnerstag, 29. August:
HC Pustertal - SC Riessersee (20.30 Uhr)
Hockey Club Gherdëina - HDD Jesenice (20.30 Uhr)

Freitag, 30. August:
Rittner Buam - Waterloo University (20 Uhr)

Samstag, 31. August:
Ticino Rockets - Hockey Club Gherdëina (18.15 Uhr)

Sonntag, 1. September:
Wipptal Broncos - Rittner Buam (18 Uhr)

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210