h Eishockey

Michele Marchetti erzielt den vierten Treffer der Italiener (Foto: FISG)

Versöhnender Abschluss für das Blue Team

Die italienische Nationalmannschaft hat auf die Niederlagen gegen Japan und Ungarn reagiert und zum Abschluss der Euro Ice Hockey Challenge einen 4:3-Erfolg gegen Polen eingefahren. Für die über weite Strecken überzeugenden Azzurri trafen Michele Marchetti, sowie die Südtiroler Armin Hofer, Jan Pavlu und Raphael Andergassen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210