Alpine Ski-WM 2017

Marcel Hirscher ist neuer Riesentorlauf-Weltmeister (Foto FB)

Ski-WM: Österreichische Party im Riesentorlauf

Da lacht das Österreichische Herz: Beim WM-Riesentorlauf in St. Moritz gab es einen Doppelsieg der Rot-Weiß-Roten Skination. Als bester Südtiroler schnitt Riccardo Tonetti ab.

Marcel Hirscher, wer sonst? Der Österreicher zeigte sich am Freitag wieder einmal von seiner allerbesten Seite, führte bereits nach dem ersten Durchgang und raste in gewohnt souveräner Manier im zweiten Lauf zum Sieg. Überraschend kam das nicht – auch, weil Hirschers vermeintlich größter Widersacher, der Franzose Alexis Pinturault, bei seinem zweiten Auftritt patzte und vom dritten Halbzeitrang auf den siebten Endplatz zurückgefallen ist.

Den österreichischen Triumph perfekt machte Sensations-Mann Roland Leitinger. Sein bisher bestes Weltcup-Ergebnis war ein sechster Platz in Sölden 2015, doch am Freitag wuchs er über sich hinaus, fuhr wie auf Schienen und preschte so vom sechsten Halbzeit-Rang auf den zweiten Platz vor. Bei seinem ersten WM-Rennen holte er sich gleichzeitig auch die erste Medaille. Dritter wurde mit Leif Kristian Haugen ebenfalls ein Überraschungsmann.

Das beste Südtiroler Ergebnis holte Riccardo Tonetti, der sich im Endklassement an 10. Stelle einreihte. Florian Eisath, nach dem ersten Durchgang auf Platz 11, fiel im zweiten Lauf auf Platz 17 zurück. Manfred Mölgg (20.) und Simon Maurberger (24.) landeten ebenfalls weiter hinten.


Die Endstände beim Riesentorlauf in St. Moritz:
1. Marcel Hirscher (AUT) 2.13,31
2. Roland Leitinger (AUT) +0,25
3. Leif Kristian Haugen (NOR) +0,71
4. Henrik Kristoffersen (NOR) +0,76
5. Philipp Schörghofer (AUT) +0,85
6. Matts Olsson (SWE) +0,93
7. Alexis Pinturault (FRA) +0,98
8. Justin Murisier (SUI) +0,99
9. Mathieu Faivre (FRA) +1,05
10. Riccardo Tonetti (ITA/Bozen) +1,16

17. Florian Eisath (ITA/Eggen) +1,71
20. ManfredMölgg (ITA/St. Vigil) +2,06
24. Simon Maurberger (ITA/Ahrntal) +2,48


SN/td



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210