Biathlon-WM 2017

Dorothea Wierer

Alle vier „Azzurre“ im Massenstart dabei

Gute Nachricht: Beim 12,5-Kilometer-Massenstart der Weltmeisterschaft in Hochfilzen am Sonntag sind alle vier „Azzurre“ mit dabei.

Die Qualifikation für das Abschlussrennen der Weltmeisterschaft in Hochfilzen ist kompliziert. Alle Medaillen-Gewinnerinnen sind von vornherein dabei, weshalb Alexia Runggaldier auch mit der Startnummer fünf loslegen darf. Die zweite Gruppe setzt sich aus den besten 15 Athletinnen in der Weltcup-Gesamtwertung zusammen, wo Dorothea Wierer als Fünftplatzierte natürlich drin ist. Die restlichen Plätze werden aufgrund der bei der WM eingefahrenen Punkte vergeben. Lisa Vittozzi hat 75 Zähler eingeheimst, Federica Sanfilippo 64, weshalb beide Skijägerinnen am Sonntag ab 11.30 Uhr um Medaillen kämpfen dürfen.



Autor: sportnews