a Nationalteams

Deutschland (mit den Innenverteidigern, Ginter, Rüdiger und Hummels) ist eines jener Teams, das bei der EM mit Dreierkette agiert.

Fußball ist Märchen und Krimi zugleich

Arnold Schwellensattl ist in der Südtiroler Fußballszene bekannt wie ein bunter Hund. Für s+ schreibt der ehemalige Profi während der Europameisterschaft eine Kolumne, schildert seine Eindrücke vom paneuropäischen Großereignis und geht – auch in taktischer Hinsicht – den wichtigsten Fragen auf den Grund. Das hier ist die zweite Folge.

Die EM-Vorrunde ist gespielt, die Spreu vom Weizen getrennt. Acht Teams sind ausgeschieden. Die Favoriten haben sich durchgesetzt. Überwiegende Spielsysteme sind das 4-3-3 und das 3-4-3 mit Varianten. Dabei wird aus der 3er-Kette gegen den Ball eine 5er-Kette. Interessanter als die Spielsysteme sind die Spielprinzipien bzw. die Interpretation des Systems. Wie verhalte ich mich, wenn der Gegner den Ball hat?

Schlagwörter: Fussball EM 2021

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos