F Olympia 2018

Dorothea Wierer will es im Massenstart über 12.5km besser machen als bisher. © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Das bringt der Olympia-Samstag

Auch am Olympia-Samstag stehen gleich mehrere Medaillen-Entscheidungen auf dem Programm. Unter anderem will Biathletin Dorothea Wierer im Massenstart über 12,5km ein Wörtchen um die Medaillen mitreden.

Bisher verliefen die Olympischen Spiele für Dorothea Wierer enttäuschend. Eine Medaille konnte die 27-Jährige aus Rasen bisher nicht holen. Dies soll sich noch ändern. Am besten bereits am Olympia-Samstag beim Massenstart über 12,5km.

„Jedes Rennen ist eine neue Chance, es sind noch 3 Wettkämpfe“, betonte Wierer, die bisher ihr Potential nicht ganz ausschöpfen konnte. Neben dem Massenstart wird sie noch bei den 2 Staffel-Rennen nächste Woche mit dabei sein.

Im Massenstart, der um 12.15 Uhr Südtiroler Zeit beginnt, zählt sie erneut zum erweiterten Kreis der Medaillenkandidatinnen. Die großen Favoritinnen sind aber andere. Allen voran Laura Dahlmeier aus Deutschland sowie die Slowakin Anastasia Kuzmina. Ebenfalls um die Medaillen mitlaufen werden wohl die Deutsche Denise Hermann sowie die Finnnin Kaisa Makarainen und die Weißrussin Darja Domratschawa.

Früh aufstehen heißt es hingegen wieder für die Ski Alpin-Fans. Bereits um 3 Uhr Südtiroler Zeit findet der Super-G der Damen statt. Dann geht auch Johanna Schnarf an den Start. Zum absoluten Favoritenkreis zählt die Olangerin nicht. Aber, ihr ist durchaus die Rolle der brandgefährlichen Außenseiterin zuzutrauen. Vor wenigen Wochen schaffte sie es im Weltcup-Super-G in Cortina als 2. auf das Podest.

Um 13.30 Uhr steht dann das Skispringen von der Großschanze an. Mit dabei ist Alex Insam. Die Qualifikation am Freitag bewältigte er souverän und qualifizierte sich als 32. für das Finale der 50 besten Springer. Dies ist für den Grödner schon ein schöner Erfolg. Die Medaillen sind außer Reichweite.

Und hier das komplette Programm im Überblick.



Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210