F Olympia 2018

Kwang Bom Jong stürzt und versucht, seinen Nebenmann mit ins Verderben zu reißen. © APA/afp / ROBERTO SCHMIDT

Nordkoreaner will Gegner zu Fall bringen: Ist das die unfairste Olympia-Aktion?

Der nordkoreanische Shorttracker Kwang Bom Jong machte beim Vorlauf des 500-Meter-Rennens von sich reden – nicht aber im positiven Sinn. Zwei Sekunden nach dem Start stürzte der 16-Jährige und versuchte dabei, seinen japanischen Konkurrenten Keita Watanabe zu Fall zu bringen. Ist das die unfairste Aktion der Spiele? Sehen Sie selbst.

https://www.youtube.com/watch?v=N7LaDXr8hKw

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210