F Olympia

Massimo Stano ist Olympiasieger über 20 Kilometer Gehen. © APA/afp / GIUSEPPE CACACE

7. Gold für Italien: Geher Stano dominiert über 20 Kilometer

Die olympischen Sommerspiele in Tokio sind für die italienische Sportszene längst zum Sommermärchen geworden. Am Donnerstag gab es die siebte Goldmedaille.

Geholt hat sie Geher Massimo Stano, der das Rennen über die 20-Kilometer-Distanz dominierte. Der 29-jähriger Apulier ist der siebte italienische Olympiasieger in Japan.


Bei großer Hitze in Sapporo setzte sich Stano nach 12 Kilometern mit einer Gruppe von sechs weiteren Athleten ab. In der Folge gab der Azzurro das Tempo vor, während immer mehr Geher aus der Spitzengruppe abreisen lassen mussten. Am Ende überquerte Stano die Ziellinie nach 1.21,05 Stunden als Erster und verwies die Japaner Koki Ikeda und Toshikazu Yamanishi auf die weiteren Medaillenränge.

Massimo Stano und der Drittplatzierte Toshikazu Yamanishi. © APA/afp / GIUSEPPE CACACE

Der Olympiasieg von Stano kommt überraschend. In der bisherigen Wettkampfsaison konnte der Geher aus der Provinz Bari selten überzeugen. Dass er großes Potenzial hat, bewies Stano bereits vor drei Jahren. Bei der WM in Berlin verpasste er das Podest nur um eine einzige Sekunde.

Schlagwörter: Olympia

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210