F Olympia

Rhys McClenaghan erlaubte sich einen Schwerz. © Social Media / Rhys McClenaghan

Anti-Sex-Betten bei Olympia? Star-Turner macht den Test

Zumindest an der Qualität der Betten sollten Techtelmechtel im olympischen Dorf nicht scheitern.

Zu diesem Schluss kam der 21 Jahre alte irische Turner Rhys McClenaghan nach einem Hüpftest auf den aus Pappe hergestellten Möbelstücken. Das Video davon erfreute sich nach der Veröffentlichung auf Twitter am Sonntag (Ortszeit) einiger Beliebtheit und wurde unter anderem vom offiziellen Twitter-Account der Olympischen Spiele geteilt – verbunden mit dem Dank, das Gerücht, die Betten seien instabil, entkräftet zu haben.


Richtig erfreut über die Erkenntnis des WM-Dritten von 2019 dürften die Olympia-Organisatoren aber möglicherweise gar nicht sein. Wegen der Corona-Vorschriften sollen sich die Sportlerinnen und Sportler eigentlich voneinander fern halten – die üblichen Olympia-Kondome etwa gibt es dieses Jahr erst bei der Abreise.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos