F Olympia

Eva Lechner tat sich in Japan schwer. © Federciclismo

Mit Enttäuschung im Gepäck zurück nach Südtirol

„Es gibt nicht viel zu erzählen“, zeigte sich Eva Lechner nach dem Olympischen Mountainbike-Rennen niedergeschlagen. Etwas zu sagen hatte die Eppanerin, die noch in der Nacht auf Mittwoch die Heimreise antritt, aber dennoch.

Olympia und Eva Lechner: Das ist bisher keine Erfolgsgeschichte. Auch diesmal verpasste die Eppanerin eine Top-Platzierung als 25. deutlich. Ausreden will sie keine suchen, aber: Mit einigen Problemen hatte die 36-Jährige durchaus zu kämpfen.

Schlagwörter: Olympia Mountainbike

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos