F Olympia

Naomi Osaka gilt als Hoffnungsträgerin einer gesamten Nation. © APA/afp / GIUSEPPE CACACE

Osaka mühelos ins Achtelfinale

Naomi Osaka, nach dem Aus der topgesetzten Australierin Ashleigh Barty eine der großen Gold-Favoritinnen, hat beim olympischen Tennisturnier der Frauen auch die zweite Hürde souverän genommen.

Am Montag setzte sich die Japanerin gegen Viktorija Golubic aus der Schweiz mit 6:3,6:2 durch und steht im Achtelfinale. Dort trifft sie entweder auf Marketa Vondrousova (CZE) oder Mihaela Buzarnescu (ROU).


Gegen Osaka hielt die in der Weltrangliste auf Platz 49 rangierende Golubic nur bis zum 3:3 im ersten Satz mit. Dann stand die 28-Jährige auf verlorenem Posten, verlor bis zum 0:4 im zweiten Durchgang sieben Games hintereinander. Osaka, die ihr erstes Turnier seit Ende Mai bestreitet, gab damit wie schon beim Auftakt-6:1-6:4 gegen die Chinesin Zheng Saisai nur fünf Games ab.

Schlagwörter: Olympia

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos