F Olympia

Novak Djokovic könnte sich mit dem Golden Slam krönen. Das ist seit 1988 nicht mehr gelungen. © APA/afp / TIZIANA FABI

Seit 1988 erstmals möglich: Djokovic wahrt Chance auf Golden Slam

Dank eines schnellen Viertelfinalerfolgs trennen Topstar Novak Djokovic nur noch zwei Siege vom erhofften Olympia-Gold in Tokio. Der Serbe könnte noch einen weiteren Meilenstein setzen.

Der Bronzemedaillengewinner von 2008 erreichte am Donnerstag mit einem deklassierenden 6:2, 6:0 gegen den Japaner Kei Nishikori das Halbfinale. Dort würde der serbische Weltranglisten-Erste am Freitag auf den Deutschen Alexander Zverev treffen, falls dieser im Viertelfinale den Franzosen Jeremy Chardy besiegt.


Mit dem Gewinn von Olympia-Gold in Tokio würde sich der 34-Jährige die Chance auf den Golden Slam bewahren. Djokovic kann in diesem Jahr als erster Tennisprofi nach Steffi Graf 1988 die Kombination aus allen vier Grand-Slam-Turnieren und der olympischen Goldmedaille gewinnen. Die ersten drei Turniere dieser Kategorie hat er in diesem Jahr schon für sich entschieden.

Schlagwörter: Olympia Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos