F Olympia

Muss sich wohl gedulden: Verena Steinhauser. © TIZIANO BALLABIO

Wegen Taifun: Steinhauser & Co. müssen wohl warten

Der olympische Frauen-Triathlon in Tokio steht wegen des angekündigten Taifuns vor einer Verschiebung von Dienstag auf Donnerstag (jeweils 6.30 Uhr bzw. am Vortag 23.30 Uhr MESZ).

„Der Männer-Triathlon soll wie geplant am Montag (Sonntag, 23.30 Uhr MESZ; Anm.) stattfinden, da die Vorläufer des Taifuns erst am Montagnachmittag kommen sollen“, sagte Österreichs Triathlon-Sportdirektor Robert Michlmayr der APA. „Bei den Frauen soll es aber auf den Ersatztermin gehen.“


Eine definitive Entscheidung wurde für Nachmittag (Ortszeit; früher Vormittag MESZ) erwartet. Im Frauen-Triathlon ist die Südtirolerin Verena Steinhauser im Einsatz. Mit Schwimmen, Radfahren und Laufen jeweils im Freien sind alle drei Teildisziplinen des Triathlon dem Wetter ausgesetzt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos