Olympia Rio 2016

Italiens Volleyballer hatten gegen die USA allen Grund zur Freude (Foto: FIVB)

Giannelli und Co. gewinnen auch ihr zweites Gruppenspiel

Italiens Volleyball-Nationalteam befindet sich bei den Olympischen Spielen in Rio weiterhin voll im Soll: Nach dem klaren Auftaktsieg gegen Frankreich schlugen die „Azzurri“ am Dienstagabend (MESZ) die USA mit 3:1.

Die Teilergebnisse (28:26, 20:25, 25:23, 25:23) sind ein Zeichen der großenAusgeglichenheit, durch die das Match der beiden Volleyball-Großmächte geprägt wurde. Am Ende war es die individuelle Klasse der Blengini-Truppe, die das Match zugunsten der Italiener entschied.

Einmal mehr mittendrin statt nur dabei war der Bozner Simone Giannelli. An seinem 20. Geburtstag spielte der Südtiroler groß auf und führte Italien mit präzisen Zuspielen zum Erfolg. Der Aufspieler stand in allen vier Sätzen in der Startformation und steuerte insgesamt acht Zähler am Sieg der „Azzurri“ bei.

Während Giannelli geschickt Regie führte, konnte sich Coach Blengini im Angriff auf das Trio Zaytsev, Lanza und Juantorena verlassen. Alle drei Akteure scorten zweistellig und waren ein weiterer entscheidender Faktor dafür, dass die drei Punkte in das italienische Lager wanderten.

Nach zwei Spielen und ebenso vielen Siegen ist Italien auf dem besten Weg, sich für die Runde der letzten Acht zu qualifizieren. Am Freitag können Giannelli und Co. den nächsten Schritt in Richtung Viertelfinale machen. Dann nämlich stehen die "Azzurri" Mexiko gegenüber.


Olympische Spiele in Rio – Gruppenphase:

Italien – USA 3:1 (28:26, 20:25, 25:23, 25:23)

Italien: Juantorena 19, Giannelli 8, Piano 10, Zaytsev 14, Lanza 9, Birarelli 6, Colaci, Sottile, Antonov, Rossini, Buti 5.

USA: Anderson 15, Russell 19, Sander 12, Lee 9, Christenson 1, Holt 10, E. Shoji, K. Shoji.


Die Tabelle

1. Italien 6 Punkte/2 Spiele
2. Kanada 3/1
3. Brasilien 3/1
4. Frankreich 3/2
5. Mexiko 0/2
6. USA 0/2

Die ersten vier Teams erreichen das Viertelfinale

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210