4 Extremsport

(Foto: redbull.com)

Im Netz: Extremer geht Windsurfen wohl kaum

Der "Red Bull Storm Chase" ist nur etwas für wahre Draufgänger: Bei Sturmböen von bis zu 130 km/h und Meter hohen Wellen stürzen sich Windsurfer in die Fluten, um sich mit dem tänzelnden Meer auszutoben. Bereits beim Zusehen ist Gänsehaut garantiert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH