a Fußball

Natz-Kapitän Armin Ferretti (Foto Laner)

1. Amateurliga: Personalsorgen beim SV Natz

Sportlich läuft’s für den SV Natz besser als gedacht, immerhin nimmt der Landesliga-Absteiger im B-Kreis der 1. Amateurliga den zweiten Tabellenplatz ein. Dafür gibt’s aber personelle Engpässe.

Vor allem in der Abwehr hat der Verletzungsteufel zugeschlagen: Innenverteidiger Matthias Schmidt hat sich am vergangenen Sonntag gegen Haslach das Außenband im Knie angerissen und wird für vier bis sechs Wochen ausfallen. Sein Defensiv-Kollege in der Innenverteidigung und Kapitän Armin Ferretti musste am Sonntag ebenfalls ausgewechselt werden – er wurde geschupft und prallte mit dem Rücken an den Zaun. Für das Spiel gegen Pfalzen am Sonntag ist sein Einsatz fraglich.

Dominik Gasser laboriert indes immer noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses und wird noch für mehrere Wochen ausfallen, während der hochkarätige Neuzugang Denis Kerrniqi nach seiner Verletzung in der Vorbereitung immer noch nicht zu hundert Prozent fit ist. Zurzeit nimmt der Angreifer deshalb die Rolle des Jokers ein, in der er mit vier Treffern bisher aber zu überzeugen wusste.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210