a Landesliga

Manuel Mariz muss wegen einer Gelb-Sperre pausieren (Foto Laner)

11 Spieltage Sperre: Leifers kommt Stegen-Partie teuer zu stehen

Drei rote Karten und eine 0:4-Pleite – ja, der vergangene Sonntag in Stegen war für Landesligist Voran Leifers ein Tag zum Vergessen. Jetzt hat der Sportrichter hart durchgegriffen.

Leifers bekam für das Spiel gegen Stegen nämlich insgesamt 11 Spieltage Sperre, aufgeteilt auf vier Spieler. Noureddine Chahir muss für seine rote Karte in der 36. Minute wegen einer Ohrfeige vier Partien zuschauen, Alberto Magnanelli, ebenfalls nach 36 Minuten des Feldes verwiesen, ist wegen eines „heftigen Stoßes mit beiden Händen“ für drei Partien zum Zuschauen verdammt. Genauso wie Mirko Ferraris, der in der zweiten Hälfte vom Platz gestellt wurde und ebenfalls drei Spiele von der Tribüne aus verfolgen muss. Zu guter Letzt handelte sich Manuel Mariz die fünfte gelbe Karte ein und muss eine Partie pausieren.

Am Sonntag bekommt es Leifers, das in der Tabelle zurzeit auf Platz 12 liegt, mit dem Tabellen-Dritten Partschins zu tun.




Autor: sportnews