a Amateurligen

Alex De Biasi, Verteidiger von Lana. © Rosario Multari

Ein Punkt, mit dem beide leben können

Im vorgezogenen Match des letzten Oberliga-Hinrundenspieltags haben Lana und Stegen brüderlich die Punkte geteilt.

Die Burggräfler und die Pusterer trennten sich am Samstagnachmittag mit 1:1. Ein Ergebnis, mit dem beide Teams leben können: Lana hat im vorderen Mittelfeld des Klassements seinen Platz gefunden und kann beruhigt in die Winterpause gehen. Stegen erarbeitete sich indes ein kleines Polster auf die heiße Zone. Und: Am Mittwoch steht noch das Nachholspiel gegen Anaune auf dem Programm.


Am Samstagnachmittag haderte Lana mit seiner Chancenverwertung. Vor allem in der ersten Halbzeit fanden Scavelli, Basile und Nischler exzellente Möglichkeiten vor, das eine oder andere Tor zu machen. Dieses gelang Luca Sorrentino mit einem Weitschuss aus 25 Metern (22.). Doch nur sieben Minuten später hatte Stegen mit dem Kopfballtreffer von Kapitän Julian Bacher die passende Antwort parat. Mehr Tore sollten nicht mehr fallen.

Die restlichen Oberliga-Spiele der 17. Runde steigen am Sonntagnachmittag. Dies ist zugleich der letzte Spieltag der Hinrunde.

Oberliga, 17. Spieltag
Lana – Stegen 1:1
1:0 Luca Sorrentino (22.), 1:1 Julian Bacher (29.)

Die weiteren Spiele (Sonntag um 14.30 Uhr)
Mori S. Stefano – St. Pauls
St. Georgen – Dro
Tramin – Comano
Virtus Bozen – Brixen
Lavis – Obermais
Arco – Bozner FC
Rotaliana – Vipo Trient
Gardolo – Anaune
Tabelle
SPGUVTVP
1. St. Georgen17105233:1435
2. Virtus Bozen17105235:1335
3. Tramin1786331:2530
4. Comano1784523:1828
5. SSV Brixen1776433:2827
6. Bozner FC1767422:1725
7. Lavis1774627:2625
8. Lana1767421:1725
9. Vipo Trient1766526:2724
10. Stegen1765624:2923
11. St. Pauls1756626:2321
12. Obermais1755728:2920
13. Anaune174768:1019
14. Mori1753925:2718
15. Arco 18951737714:2716
16. Dro1736815:2715
17. Gardolo17421121:3614
18. Rotaliana17251019:3811

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH