a Amateurligen

Alex Kiem schoss den Ausgleich für Latsch. © Picasa

Latsch gibt die Rote Laterne ab

Am Sonntag fanden die restlichen Partien des 4. Spieltages der Landesliga statt. Grund zur Freude hatte vor allem Latsch, das sich den ersten Punkt der Saison erkämpfte.

Alex Kiem war der Mann, der Latsch die ersten Punkte der laufenden Landesliga-Saison bescherte. Lange hatte es gegen der Auswahl Ridnauntal nach einer weiteren Pleite ausgesehen. Zwar schoss Philip Trafoier früh das erste Tor der Partie zugunsten von Latsch, doch Andreas Gogl brachte die Auswahl mit 2 Treffern auf die vorläufige Siegesstraße. Wenige Augenblicke vor Schluss gelang Kiem jedoch das 2:2 und Latsch feierte den ersehnten ersten Punkt.


Lange sah es so aus, als ob Naturns im Rennen um die Tabellenspitze wichtige Punkte liegen lassen würde, doch ein später Treffer (77.) von Lukas Schöpf zum 0:1 gab den Vinschgern den Vorteil gegenüber Gastgeber Eppan. Die Überetscher befinden sich hingegen weiterhin am anderen Ende der Tabelle und zählen nach vier Spieltagen lediglich einen Punkt.

Dieses Kunststück der Naturnser gelang der Mannschaft des SC Passeier nicht. Sie kamen gegen Voran Leifers mit 2:1 unter die Räder, nachdem spät in der 88. Minute Stefan Clementi den Siegestreffer für die Unterlandler schoss. Die Tore von Jonas Tschöll und Lucas Ausserer Wieser hatten lange ein Unentschieden vermuten lassen. Voran Leifers zog damit in der Tabelle mit Passeier gleich (7 Punkte).

Terlan erneut mit Kantersieg

Wenn Terlan gewinnt, dann aber richtig. So auch am Sonntag, als die Etschtaler Salurn mit 5:1 nach Hause schickten. Ein Protagonist war dabei Felix Lintner, der den Gästen aus dem Süden gleich 2 Tore einschenkte. Den Rest besorgten Thomas Albenberger, der damit bereits seinen 4. Treffer der laufenden Saison erzielte, Simon Thurner und Lukas Springeth. Der Ehrentreffer von Joey Filippin konnte nur noch als Ergebniskosmetik beschrieben werden.

Landesliga, 4. Runde

Sonntagsspiele
Voran Leifers – Passeier 2:1
Tore: 0:1 Tschöll (5.), 1:1 Ausserer Wieser (16.), 2:1 Clementi (88.)

Eppan – Naturns 0:1
Tore: 0:1 Schöpf (77.)

Latsch – Auswahl Ridnauntal 2:2
Tore: 1:0 Trafoier (4.), 1:1 Gogl (15.), 1:2 Gogl (54.), 2:2 Kiem (90.)

Terlan – Salurn 5:1
Tore: 1:0 Lintner (7.), 2:0 Albenberger (26.), 3:0 Lintner (52.), 4:0 Springeth (57.), 4:1 Joey Filippin (88.), Simon Thurner (90.)

Samstagsspiele
Schenna – Albeins 3:1
Tore: 1:0 Jakob Gögele (8./Elfmeter), 1:1 Kevin Visalli (31.), 2:1 Prunner (37.), 3:1 Wörndle (71.)

Partschins – Ahrntal 2:0
Tore: 1:0 Maximilian Lanthaler (70.), 2:0 Alexander Nischler (80.)

St. Martin Moos – Bruneck 0:1
Tore: 0:1 Rainer (59.)

Milland – Gitschberg Jochtal 1:1
Tore: 1:0 Larcher (16.), 1:1 Oberhofer (90.+7)

Die Tabelle

Pos.VereinSpieleZeit
1.Bruneck412
2.Naturns410
3.Partschins49
4.Voran Leifers47
5.Passeier47
6.Milland47
7.Terlan46
8.St. Martin Moos46
9.Ahrntal46
10.Schenna46
11.A. Ridnauntal45
12.Salurn44
13.Albeins43
14.Eppan41
15.Latsch41
16.Gitschberg Jochtal41

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH