a Amateurligen

Thomas Ritsch (rechts) trainiert in der nächsten Saison den ASV Milland. © Soziale Medien

Milland hat seinen Trainer für die nächste Saison gefunden

Thomas Ritsch wird in der Saison 2022/23 die Gefüge des Landesligisten ASV Milland in die Hand nehmen.

Den Trainerwechsel gab der Verein am Samstagvormittag auf den Sozialen Medien bekannt. Ritsch wechselt von der Auswahl Eisacktal, bei der er als A-Jugendtrainer tätig ist, in die Landesliga. Die einstige Oberliga-Größe steht seit 2017 an der Seitenlinie und begann bei der Auswahl Ridnauntal seine Trainerkarriere. Auch als Spieler bringt er die nötige Erfahrung mit und spielte in seiner Karriere unter anderem bei Wacker Innsbruck, SSV Brixen und ASV Natz.


Erst am 19. März hatte sich Milland von Coach Sigi Pfeifhofer nach einer Niederlage gegen Natz getrennt und Manuel Berretta übernahm. Aktuell steht der Landesliga-Verein mit 22 Punkten auf dem 14. Platz der Tabelle.

Schlagwörter: Fussball Landesliga

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH