a Fußball

Hannes Fink & Co. bestreiten ihr zweites Freundschaftsspiel der laufenden Saisonvorbereitung. © Facebook FC Südtirol

Auf den FCS und Virtus warten lukrative Testspiel-Gegner

Am Mittwoch testen gleich zwei von Südtirols absoluten Fußballaushängeschildern ihren Formstatus. Als Gegner warten zwei italienische Profiklubs.

In Sterzing kommt es um 18 Uhr zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Südtirol und Serie-A-Klub US Sassuolo. Nach dem lockeren 5:0-Sieg gegen eine Lokalauswahl ist das Duell mit Berardi, Boateng & Co. der erste ernstzunehmende Test für die neuformierte FCS-Elf. Sassuolo feierte im bislang einzigen Vorbereitungsspiel während des Trainingslagers in Ratschings einen 11:0-Sieg gegen Real Vicenza.

Auch Virtus Bozen bestreitet am Mittwoch sein zweites Testspiel. Nachdem sich der Serie-D-Aufsteiger beim 0:3 gegen Erstligaklub Cagliari mehr als achtbar schlug, wollen sich die Schützlinge von Alfredo Sebastiani nun auch gegen Serie-B-Verein Foggia Calcio achtbar aus der Affäre ziehen. Die Partie wird in der Nonstaler Ortschaft Ronzone ausgetragen, wo Foggia seit zehn Tagen seine Trainingszelte aufgeschlagen hat. Spielbeginn ist ebenfalls um 18 Uhr.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210