a Fußball

Andrea Isufaj (Foto: chievoverona.it)

Begehrtes Brixner Talent bindet sich langfristig an Chievo Verona

Andrea Isufaj befindet sich auf dem besten Wege, eine Karriere im Profifußball zu starten. Der aus Brixen stammende Stürmer unterzeichnete kürzlich einen Kontrakt bei Chievo Verona, der ihn für mehrere Jahre an den Serie-A-Klub bindet.

Wie die Tageszeitung „Alto Adige“ in ihrer Mittwochsausgabe berichtet, einigte sich Isufaj mit dem italienischen Erstligisten auf einen Fünfjahresvertrag. Damit schlug der 19-Jährige lukrative Angebote anderer Spitzenklubs aus – unter anderem hatten nämlich Teams wie der AS Rom oder Juventus Turin ihre Fühler nach dem Angreifer ausgestreckt.

Dass sich mehrere Vereine nach Isufaj erkundigten, kommt nicht von ungefähr: Der Brixner hat in Verona eine starke Saison hinter sich und wusste in der Primavera-Mannschaft von Chievo mit zwölf Toren in 24 Spielen zu überzeugen. Auch im kommenden Jahr ist der Mittelstürmer für die Primavera-Elf, die vom ehemaligen FCS-Trainer Lorenzo D’Anna gecoacht wird, vorgesehen.


Von Brixen über Arezzo nach Verona

Isufaj lief in seinen jüngeren Jahren für den Inter Club Brixen, Vahrn und dem SSV Brixen auf. 2016 wechselte der Südtiroler zu Drittligist Arezzo, ehe Chievo Verona auf ihn aufmerksam wurde und ihn in diesem Sommerschließlichfix unter Vertrag nahm.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210