a Fußball

Die U9 des FC Obermais mit dem zweiten Gesamtrang

Beim „Gazzetta Cup“ trumpft die Unter 9 vom FC Obermais groß auf

Großer Erfolg für die Unter 9 des FC Obermais: Die Nachwuchskicker des Südtiroler Traditionsklubs schafften im Rahmen des „Gazzetta Cup“ den Sprung ins Finale und durften am Sonntag im Olympiastadion von Rom spielen. Am Ende heimste der FCO-Nachwuchs einen zweiten Platz.

Der „Gazzetta Cup“ ist das größte nationale Turnier für Fußballspieler von 9 bis 12 Jahren und wurdeheuer zum neunten Mal ausgetragen. In den vergangenen Ausgaben haben bereits 250.000 Kinder am prestigereichen Turnier teilgenommen.

Die Mannschaft von Trainer Michael Januth überstand erfolgreich die Vor-Qualifikation für das nationale Finalturnier.Im Finale im Olympiastadion in Rom standensich am WochenendeTeams aus ganz Italien gegenüber.

Dabei spielten alle Gruppensieger und Gruppenzweite gegeneinander. Im allerletzten Spiel gewann die Unter 9 vom FC Obermais die Partie gegen die Mannschaft aus Udine mit 3:0. Für die Obermaiser traf Johannes P. im Doppelpack und Alex B. erzielte das zweite Tor.

Autor: sportnews