a Fußball

Danny Fäckl läuft künftig für Albeins auf

Danny Fäckl wechselt in die 1. Amateurliga

Der 34-jährige Abwehrspieler, der zum Oberliga-Saisonende seinen Abschied vom SSV Brixen verkündet hat, wird in der kommenden Spielzeit in seinem Heimatdorf Albeins in der 1. Amateurliga Beton anrühren.

Fäckl spielte sein ganzes Leben für Brixen, bestritt für die Eisacktaler insgesamt 439 Partien, entschied sich aber nach Ende der heurigen Saison, fußballerisch etwas kürzer zu treten. Kürzer treten bedeutet in diesem Fall der Wechsel in die 1. Amateurliga, wo er künftig in seinem Heimatdorf Albeins in der Abwehr seinen Mann stellen wird.

Bei den Albeinsern gibt es eine weitere Neuigkeit: Alex Feltrin, langjähriger Oberliga-Stürmer und seit zwei Jahren in den Diensten des Brixner Klubs, wird in der kommenden Saison nicht nur als Angreifer, sondern gleichzeitig auch als Trainer fungieren.





Autor: sportnews