a Fußball

Benjamin Althuber (St. Georgen, l.) und Stefan Pareiner (Ahrntal, Foto Griessmair)

David Ahrntal gegen Goliath St. Georgen: Ein ungleiches Derby

In der Fußball-Oberliga wird am Sonntag der 10. Spieltag ausgetragen. Dabei hat es vor allem das Pusterer Derby zwischen Ahrntal und St. Georgen in sich.

Volle Zuschauerränge, Feuer auf dem Rasen – ja, das Duell zwischen Ahrntal bringt einiges an Brisanz mit. Und das, oder vor allem weil das Derby heuer so unterschiedlich ist wie noch nie ist. Die „Jergina“ sind in der Oberliga bisher das Maß aller Dinge und stehen mit 25 Punkten nach neun Spielen unangefochten an der Spitze der Tabelle. Davon können die „Teldra“ nur träumen: Die Truppe von Martin Wachtler hält die rote Laterne in der Hand, konnte bisher nur ein Mal gewinnen und insgesamt fünf Zähler sammeln. Ein Derby schreibt aber immer eigene Gesetze, weshalb David Ahrntal vor heimischer Kulisse gegen Goliath St. Georgen keineswegs chancenlos in die Partie geht.


Naturns gegen Virtus krasser Außenseiter

Das zweite „David-gegen-Goliath“-Duell steigt in der Landeshauptstadt: Virtus Bozen, zurzeit an dritter Stelle der Tabelle, empfängt dort die kriselnden Naturnser, die seit dem ersten Spieltag auf einen Sieg warten und in der Tabelle den vorletzten Platz einnehmen. Bitter: Die Untervinschger müssen auf ihren Mittelfeld-Regisseur Michael Aiello (gesperrt) verzichten, während bei Virtus Bozen Flügelflitzer Elis Kaptina nach abgesessener Rotsperre wieder auflaufen dürfte.

Das dritte Südtiroler Derby steigt in Tramin: Dort werden die Hausherren St. Martin empfangen. Der Tabellen-Zweite St. Pauls muss indes die Auswärtsreise zu Benacense antreten, Brixen will nach dem 1:1-Remis gegen Obermais auch gegen Comano punkten, während der Bozner FC in Arco drei Punkte im Visier hat. Und Obermais? Im Heimspiel gegen Lavis soll der zweite Saisonsieg her.


Oberliga, 10. Spieltag (am Sonntag um 15.30 Uhr):

Ahrntal – St. Georgen
Virtus Bozen – Naturns
Tramin – St. Martin
Obermais- Lavis
Comano – Brixen
Benacense – St. Pauls
Arco – Bozner FC
Anaune Valle di Non – Calciochiese


Tabelle:

1. St. Georgen 25 Punkte
2. St. Pauls 22
3. Virtus Bozen 20
4. Calciochiese 16
5. Anaune Valle di Non 15
6. Lavis 14
7. Benacense 13 (-1 Spiel)
8. Tramin 11
9. St. Martin 11
10. Comano 10 (-1 Spiel)
11. Arco 9
12. Bozner FC 7
13. Obermais 6
14. Brixen 6
15. Naturns 5
16. Ahrntal 5

https://www.youtube.com/embed/APJ3dYNOE_c




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210