a Fußball

Dennis Malleier erzielte beide FCO-Treffer

Dennis Malleier lässt Obermais aufatmen

Am Freitagabend wurde am Kunstrasenplatz am Meraner Viehmarkt die sechste Landesliga-Runde eröffnet. Dabei vertrieb der FC Obermais das Krisengespänst mit einem 2:0-Erfolg gegen den FC Neugries.

Gerade einmal fünf Punkte standen dem vermeintlichen Spitzenteam aus Meran nach ebensovielen Meisterschaftsspielen zu Buche. Diese Ausbeute wurde am Freitag aufpoliert. Der FCO zwang den Tabellensechsten Neugries mit 2:0 in die Knie und klettert (vorläufig) in die obere Hälfte des Klassements. Überragender Akteur war Torjäger Dennis Mallaier, der in der 18. Minute zum 1:0 traf, um zehn Minuten vor Schluss mit seinem zweiten Tor alles klar zu machen. Neugries hatte ihm nichts entgegen zu setzen.

Der sechste Spieltag wird am Samstagnachmittag mit dem Duell zwischen dem FC Moos und der SG Schlern fortgesetzt. Alle weiteren Partien stehen am Sonntag am Programm.


FC Obermais - FC Neugries 2:0 (1:0)
1:0 Dennis Malleier (18.), 2:0 Dennis Malleier (80.)



Die weiteren Partien des 6. Spieltags (Sonntag, 15.30 Uhr):

Moos - Schlern (Samstag, 15.30 Uhr)
Latzfons Verdings - Bozen 96
Naturns - Lana
Bozner Boden - Natz
Plose - Pichl Gsies
Stegen - Partschins
Weinstraße - Passeier


Die Tabelle:

1. Naturns 15 Punkte
2. Lana 13
3. Passeier 10
4. Stegen 10
5. Partschins 9
6. Neugries 9 (+1 Spiel)
7. Obermais 8 (+1 Spiel)
8. Weinstraße Süd 7
9. Schlern 7
10. Moos 6
11. Natz 5
12. Pichl Gsies 4
13. Latzfons 4
14. Plose 4
15. FC Bozen 96 3
16. Bozner Boden 3

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210