a Fußball

Moos ließ den Sarnern im Heimspiel keine Chance

Der AFC Moos fegt Sarntal 3:1 vom Platz

Im zweiten vorgezogenen Spiel der 24. Landesliga-Runde setzte sich der Passeirer Klub souverän durch.

Der AFC Moos legte den Konkurrenten am Samstagabend vor. Dank des 3:1-Erfolges im brisanten Duell gegen die Sarner, kletterte der Passeirer Verein in der Tabelle auf den zweiten Rang. Die Gastgeber führten zur Pause 1:0 dank eines Treffers von Schwarz, ehe nach einerStunde Kienzl den Ausgleich herbeiführen konnte.

Wenig später jubelten aberneuerdings die Passeirer - wieder dank Schwarz -, die mit dem 3:1 in der 90. Minute durch Lago dann den Sack endgültig zumachten. Während Moos mit einem Auge in die Oberliga schielt, wird die Luft für Sarntal immer dünner. Der Abstieg in die 1. Amateurliga rückt näher und näher - wenngleich noch sechs Runden zu spielen bleiben und die Hoffnung bei der Eschgfeller-Truppe bis zuletzt lebt.

Am Freitagabend hatte sich Weinstraße Süd 1:0 gegen Latsch durchgesetzt. Der Treffer des Tages ging auf das Konto von Claudio Dellasega.


Landesliga, 24. Spieltag (Sonntag, 28. April 2013, 16 Uhr)

Weinstraße Süd - Latsch 1:0 (am Freitag gespielt)
1:0 Dallasega (62.)
Moos - Sarntal 3:1 (am Samstag gespielt)
1:0 Schwarz (29.), 1:1 Raimund Kienzl (60.), 2:1 Schwarz (67.), 3:1 Lago (90.)
Latzfons Verdings - Bozner FC
Milland - FC Meran
Neugries - St. Pauls
Natz - Stegen
Bozner Boden - Vintl
Pichl Gsies - Virtus D.B.


Die Tabelle:

1. Bozner FC 45
2. Moos 43 (+1 Spiel)
3. Stegen 42
4. Neugries 40
5. Meran 40
6. Virtus Don Bosco 38
7. St. Pauls 37
8. Natz 34
9. Weinstraße Süd 32 (+1 Spiel)
10. Latsch 28 (+1 Spiel)
11. Bozner Boden 28
12. Pichl Gsies 26
13. Latzfons Verdings 24
14. Sarntal 23 (+1 Spiel)
15. Milland 22
16. Vintl 13

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..