a Fußball

Piergiuseppe Maritato traf für den FC Südtirol (Foto: Pattis)

Der FC Südtirol muss sich Pavia mit 1:2 geschlagen geben - UPDATE

Nach sechs Spielen in Folge ohne Niederlage musste sich der FC Südtirol am Sonntag im Rahmen der 19. Runde der 1. Division Lega Pro erstmals wieder seinem Gegner geschlagen geben. Die Weiß-Roten zogen gegen Pavia mit 1:2 den Kürzeren. In der Tabelle rutscht die Vecchi-Truppe auf den vierten Platz ab und hat mit 30 Zählern vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Lecce. Pavia klettert dank des Sieges über den FCS auf Rang fünf.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210