a Fußball

Hannes Fink und Co. gingen am zweiten Spieltag leer aus (Foto: DLife)

Der FC Südtirol muss sich Pordenone geschlagen geben

Am zweiten Spieltag der laufenden Serie C-Meisterschaft verlor der FC Südtirol auswärts im „Bottecchia“-Stadion gegen Pordenone. Die Hausherren reagierten auf den anfänglichen Führungstreffer der Weiß-Roten mit Cia und setzten sich am Ende mit 3:1 durch.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210