a Fußball

Das Tor von Rocco Costantino im Italienpokal gegen Triestina (FotoSport Bordoni)

Der FC Südtirol startet gegen Albinoleffe in die neue Spielzeit

Am Sonntag um 18.30 Uhr ist es soweit: Dann startet der FC Südtirol in die neue Meisterschaft. Gegner am ersten Spieltag ist Albinoleffe.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase, in der der FCSvier Freundschaftsspiele bestritt, fällt am kommenden Sonntag der Startschuss für die neue Saison. Hannes Fink und Co. wurden der Gruppe B der Serie C zugeteilt. Die Mannschaft von Trainer PaoloZanetti, der mit seinen 34 Jahren der jüngste Trainer der gesamten Liga ist, trifft am Sonntag um 18.30 Uhr auf den Traditionsverein Albinoleffe. Die Lombarden platzierten sich in der vergangenen Saison auf dem neuntenPlatz, mit dem sie sich für diePlayoffs qualifizierten.

Coach Zanetti steht voraussichtlich der komplette Kader zur Verfügung. Die Weiß-Roten haben pünktlich vor Meisterschaftsstart am Sonntag in der Offensive für Verstärkung gesorgt und Alessandro Gatto verpflichtet. Albinoleffe hat den Großteil der letztjährigen Mannschaft bestätigt. Die wichtigsten Neuzugänge der Lombarden sind der linke Außenverteidiger Paolo Pellicanò (Venezia), die Mittelfeldspieler Fausto Coppola (Akragas) und Alessandro Sbaffo (Reggiana) sowie die jungen Stürmer Giuseppe Sibilli (Sicula Leonzio) und Francesco Gelli (Tuttocuoio).

Bisher gab es zehn Aufeinandertreffen der beiden Vereine. Die Bilanz fällt dabeizugunsten der Lombarden aus: Zwei Siege holte der FCS, vierPartien endeten unentschieden undvier Mal gewannAlbinoleffe. In der vergangenen Saison entschiedAlbinoleffe sowohl das Hin- als auch das Rückspiel für sich, nämlich mit2:0 bzw 1:0.

Die FCS-Spieler haben kürzlich ihreRückennummernfür die neueSaisonausgesucht.


Der 1. Spieltag der Serie C, Gruppe B (Sonntag, 27. August):

Fano - Bassano (18.30 Uhr)
Mestre - Teramo (18.30 Uhr)
Santarcangelo - Pordenone (18.30 Uhr)
FC Südtirol - Albinoleffe (18.30 Uhr)
Vicenza - Gubbio (18.30 Uhr)
Ravenna - Fermana (20.30 Uhr)
Reggiana – Feralpisalò (20.30 Uhr)
Renate - Padova (20.30 Uhr)
Sambenedettese - Modena (20.30 Uhr)
Spielfrei :Triestina


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210